Talkthrough: Hellblade, Senua’s Sacrifice

Wenn ein professioneller Entwickler eine Vision hat, kann er nur drei Dinge tun:
1) Einen Publisher haben, der einem alles durchgehen und freie Hand lässt. Ein rares und glückliches Ereignis.
2) Die Version den Wünschen des Geldgebers anpassen. Mehr Fokus auf die größere Masse verwässert so manche gute Idee.
3) Das Geld selbst in die Hand nehmen und der eigene Herr sein. In Zeiten des Fundraising ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Ninja Theorie hat sich mit eigenen Mitteln an die Arbeit gemacht und innerhalb 3Jahren den mentalen Leidensweg der Kriegerin Senua verwirklicht.
Fabi und Anko haben sich in Senuas Geist begeben und stolperten betreten wieder heraus. Lehnt euch zurück, während wir über Senuas Vergangenheit und die Zukunft der Videospiele sprechen, vergleicht die Erfahrungen, hört auf die Stimmen in eurem Kopf und schreibt uns eure Gedanken zu Hellblade: Senua’s Sacrifice.

Hier geht’s zum Spoilerfrei Video.

Hellblade Trailer mit Druth’s Weltuntergangsprophezeihung.
Wikipediaseite zu Binauralen Mikrofonen.

Unsere Intro Musik ist wie immer von Gary Butterfield: www.duckfeed.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.