Indie

Spoilerfrei: The Inner Friend

Spoilerfrei: The Inner Friend

The Inner Friend ist ein kurzes Horror Adventure, dass ohne viel Gameplay auskommt. Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der seine inneren Traumata aufarbeitet. Hier im Video Review erzähle ich euch kurz, was meine Eindrücke nach 2 Stunden Spielen waren. Vergleichbar ist das Spiel zum Beispiel auch mit Layers of Fear, dass wir vor einem Spoilerfrei: The Inner Friend weiterlesen

Talkthrough #47: Pit People

Talkthrough #47: Pit People

Lange ist es her, dass Pitt und ich ein The Behemoth Spiel gespielt haben. Zu Lange! Da Pit People vor kurzem erst Steam Early Access verlassen hat, ist das immerhin ein guter Vorwand sich dem Spiel zu widmen. Buckle Your Pants Ladys and Gentlemen und folgt uns auf eine magische Reise durch sechseckige Länderein in Talkthrough #47: Pit People weiterlesen

Analyse: Pit People

Analyse: Pit People

Vor kurzem ist Pit People aus dem Early Access rausgekommen. Da mich bisher noch kein The Behemoth Spiel enttäuscht hat konnte ich es kaum abwarten das Spiel für den Kanal zu spielen. Dabei ist mir mal wieder aufgefallen, was für einen markanten Stil die spiele des Studios haben. Das hat mich wiederum zu diesem Video Analyse: Pit People weiterlesen

Angespielt: Isometric Epilepsy

Angespielt: Isometric Epilepsy

Laute Musik, Grelle Farben und harte Beats. So würde ich Isometric Epilepsy in 3 Stichpunkten zusammenfassen. Warum ein so simples Konzept für euch interessant sein könnte erfahrt ihr im Video. Hier geht’s zum Spiel Unsere Intro Musik ist wie immer von Gary Butterfield: www.duckfeed.tv

Let’s Talk Games #5: René aka Primaerfunktion

Let’s Talk Games #5: René aka Primaerfunktion

Diese Woche habe ich mich mit René zusammen gesetzt, den ich vor ein paar Monaten bei Talk and Play in Berlin kennen gelernt habe. Zusammen haben wir uns ein wenig darüber unterhalten, wie es ist im Alleingang Spiele zu entwickeln. Hier findet ihr René’s Spiele Unsere Intro Musik ist wie immer von Gary Butterfield: www.duckfeed.tv

Talkthrough #44: The Red Strings Club

Talkthrough #44: The Red Strings Club

Regen vor einem voll verglastem Hochhaus. Ein Mann stürzt aus dem Fenster und fasst seine letzten Gedanken vor dem unvermeidlichen Aufprall. So beginnt und endet the Red Strings Club. Was dazwischen passiert ist eine grosartige Cyberpunk Story die mit minimalistischem Gameplay auskommt. Dafür trumpft es allerdings mit einer großartigen Story auf. Wie diese für uns Talkthrough #44: The Red Strings Club weiterlesen

Spoilerfrei: The Red Strings Club

Spoilerfrei: The Red Strings Club

Macht’s euch bequem, nehmt euch einen Drink und lasst euch von Pitt und Fabian von einer ganz besonderen Bar erzählen. Dem Red Strings Club. In einer grellen Neon Zukunft bekommt man hier klassische Unterhaltung. Der Barkeeper hat nicht einmal implantate und ein echtes Piano ziert den Barraum. Aber das Highlight sind die Cocktails. Im Red Spoilerfrei: The Red Strings Club weiterlesen