Katana Zero Podcast

Talkthrough #75: Katana Zero

Katana Zero ist ein Spiel, dass mich erst einmal nur optisch angesprochen hat. Der Retro Sci-Fi Look gepaart mit der dazu passenden Musik schafft es immer noch sofort meine Neugierde zu wecken. Denn auch wenn diese Ästhetik gerade im Indie Bereich mittlerweile recht verbreitet ist, spricht sie mich dennoch nicht minder an. Da das Spiel auch relativ kurz ausfällt habe Pitt angerufen, um spontan einen Katana Zero Podcast aufzunehmen.

Im ersten Moment wirkt das Spiel ein bisschen wie ein Hotline Miami in der Seitenansicht. Die übertriebene Pixel Gewaltdarstellung zusammen mit der Synthesizer lastigen Musik erinnert sofort an den Indie Hit von 2012. Auch im Gameplay sind die beiden Spiele durchaus verwand. Hier wird äußerst schnell und gnadenlos gestorben. Sowohl Gegner als auch der eigene Spieler halten hier nur einen Treffer aus. Das macht die Level zu Kampf Puzzles die das Spiel sogar in der Welt erklärt. Unser Bademantel tragender Protagonist nimmt die Zeit nämlich nicht ganz so wahr wie die meisten anderen Menschen. So kann er jedes Level so lange „planen“, bis der Spieler einen funktionierenden Weg hindurch gefunden hat.

Auch Story technisch bewegen sich Hotline Miami und Katana Zero auf ähnlichem Terrain. Beide erzählen die Geschichte von Charakteren, die sich in moralischen Grauzonen Bewegen. Die Frage, ob man Spaß daran hat anderen Menschen weh zu tun wird auch hier aufgeworfen. Auch die scheinbare Leichtigkeit, mit der der Spielercharakter grausame Morde begeht verbindet die beiden Spiele. Ein Zyniker könnte an dieser Stelle meinen, dass Katana Zero fast schon von Hotline Miami abgeklatscht ist. Ich würde aber behaupten, dass es eine ähnliche Geschichte mit einer ganz anderen Herangehensweise erzählt. Katana Zero ist in seiner Erzählung auf jeden Fall deutlich expliziter und somit in seiner Geschichte etwas zugänglicher. Während Hotline Miami doch bis zum Ende wage bleibt und sehr viel Interpretationsspielraum lässt. Ich hoffe damit konnte ich euch ein bisschen neugierig auf unseren Katana Zero Podcast machen. Viel Spaß beim Zuhören.

Wenn ihr euch zum Kontext auch unseren Hotline Miami Podcast anhören wollt, findet ihr den hier.

Hier geht’s zum Spiel

Unsere Intro Musik ist wie immer von Gary Butterfield: www.duckfeed.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.